Mit Social Media Marketing über Nacht erfolgreich?

22.10.210 Kommentare

Wie realistisch ist das in der heutigen Zeit?

Sehr häufig bekomme ich Anfragen von Start-Ups oder Unternehmen nach einem Marketing-Neustart, die darauf BRENNEN Social-Media-Marketing mit mir zu machen, weil sie „überall“ lesen und hören, dass man mit Social-Media-Marketing und der passenden Strategie jede Menge Sales generieren kann – und das am besten über Nacht.

Das „Problem“ an der Sache? Nach nur einigen Fragen zur vorhandenen Marketingplanung und Strategie wird klar: Es gibt (noch) keine ganzheitliche Marketing-Strategie. Was ich dann übermitteln muss: So sehr ich es auch liebe – Social Media ist „nur“ ein kleiner Teil einer notwendigen ganzheitlichen Marketing Strategie und ist heutzutage einfach ein zusätzlicher Punkt im Standard Marketing Mix. Die Gesichter sind dann meist schockiert und enttäuscht zugleich.

 

erfolgreiches social media marketing

Kurzer Exkurs: Was ist denn ein Marketing Mix?

Im Marketing-Mix werden sämtliche Marketingmaßnahmen zusammengefasst, die der Erreichung der vorab definierten Unternehmens- und Marketingziele dienen sollen. Das Wort „Mix“ verrät uns schon, dass die Maßnahmen und Instrumente aufeinander abgestimmt sein und sich gegenseitig „ergänzen“ sollen. Das bedeutet keines ersetzt das andere, sondern unterstützt die anderen Maßnahmen.

Marketing Experten beziehen sich meistens auf die sogenannten „4P“, die Jerome McCarthy 1960 etabliert hat: Produkt (Product), Preis (Price), Distribution (Place) und Kommunikation (Promotion). Das sind die sogenannten 4Ps.

Mittlerweile gibt es unzählige Erweiterungen dieser Standard 4P Merkmale, auf die wir in diesem Blogartikel nicht genauer eingehen.

Wir lernen also:

Der Mix macht´s! Nur im gesunden MIX kann man im Marketing erfolgreich sein. Was sind Begriffe, mit denen du dich auseinandersetzen solltest?

Wichtige Marketing Strategien, die du kennen solltest.

  • Social Media Marketing
  • Erlebnismarketing
  • Contentmarketing
  • Eventmarketing
  • Klassisches Marketing
  • Neuromarketing
  • SEO
  • SEA
  • Direktmarketing (Newsletter)
  • Online Marketing
  • Influencermarketing
  • Crossmedia-Marketing (Multichannel-Marketing)
  • Guerilla Marketing

 

Was ein erfolgreiches Social-Media-Marketing ebenfalls ausmacht

Unabhängig eines ganzheitlichen Marketing-Mix, schauen wir uns an, was wir mitunter bei Social-Media-Marketing beachten sollten.

Zeit:

Wie ich bereits erklärt habe, geschieht Erfolg nicht über Nacht. Weder mit Social Media, noch mit sonst einem Marketing-Tool. Was viele vergessen, ist Geduld. Der Aufbau eines erfolgreichen Accounts braucht seine Zeit. Und diese lässt sich auch nicht kaufen. Wichtig ist, dass Ziele schon von Beginn an festgelegt werden und daraufhin eine Strategie aufgestellt wird.

Ziele:

Bei der Zielerstellung solltest du berücksichtigen, was für dich im Vordergrund steht. Möchtest du Reichweite aufbauen? Willst du ein bestimmtes Produkt verkaufen? Sollen deine Follower auf deine Website geleitet werden? Wie du siehst, kann dein Social Media Auftritt und die von dir gewünschten Absichten je nach Situation ganz unterschiedliche Ziele verfolgen. Merke dir also: Ziel ist nicht gleich Ziel!

Inhalt:

Welchen Content willst du für deine Follower erstellen bzw. was bietest du ihnen? Entscheide dich für ein Hauptthema und richte es für deine Zielgruppe aus. Vermeide es zB einen Account für Beauty-Themen mit den neuesten Make-up-Tipps zu erstellen und gleichzeitig damit über Kryptowährungen zu berichten. Erstelle in diesem Beispiel besser zwei separate Profile.

Kommunikation und Austausch:

Social Media Kanäle wurden dazu gemacht, sich auszutauschen und sozial zu interagieren. Es ist KEINE Einbahnstraße! Solltest du nur posten und immer nur Content liefern, ohne dich mit deiner Community und anderen Accounts auszutauschen, wirst du nicht weit kommen.

Sei ebenfalls aktiv, schaue bei anderen Accounts vorbei und hinterlasse ihnen Likes oder coole Kommentare. Du machst nicht nur andere Menschen damit glücklich, sondern zeigst damit auch Instagram, dass du aktiv bist und interagierst.

Das waren nur ein paar Eindrücke, warum Erfolg auf Social Media nicht von heute auf Morgen möglich ist. Dahinter steckt viel Arbeit und strategischen Vorgehen.

Mein Tipp: probiere dich aus und habe einfach Geduld. Du darfst den Prozess des Wachstums auch einfach genießen.

Du willst regelmäßig Sabrina’s Social Media Geheimtipps?

Dann werde jetzt Teil der BUZZ IT Membership: Ich werde Mitglied!

Buzz it Membership Basic

Mehr Blogbeiträge

Mit dieser Formel berechnest du deine Engagement Rate

Mit dieser Formel berechnest du deine Engagement Rate

Die Formel für die Berechnung der Engagement Rate Wenn du auf Social Media erfolgreich sein möchtest, zählt nicht nur allein die Zahl deiner Follower. Viel wichtiger ist die Engagement Rate, ganz nach dem Motto Qualität über Quantität. Doch was ist die Engagement Rate...

9 Dinge, die deinen Instagram Kanal abwerten können

9 Dinge, die deinen Instagram Kanal abwerten können

Beachte diese Dinge auf Instagram! Diese 9 Dinge können dafür sorgen, dass dein Instagram-Account unprofessionell auf mögliche Business-Partner und Kunden wirkt.Kein Profil-Bild Menschen kaufen von Menschen! Es ist doch viel persönlicher, wenn wir sehen können, wer...

Hast du bereits den neuen Instagram Feed?

Hast du bereits den neuen Instagram Feed?

Hast du schon den neuen Instagram-Feed? Instagram hat wieder etwas Bewegung in das Feed-Design gebracht. Ich zeige dir, wie du das herausfindest und welche Neuerungen er mit sich bringt. Wie erkennst du, dass du den neuen Feed hast? Ob du den neuen Instagram Feed...

Viral gehen mit Reels auf Instagram?

Viral gehen mit Reels auf Instagram?

Instagram Reels - Kleine Videos mit viel Wirkung Unnnnnnd ACTION! Instagram Reels – Man kommt gar nicht drum herum sich damit zu beschäftigen. Sie werden oft gefeiert als das einzige wahre Hilfsmittel, um auf Social Media als Unternehmen noch irgendwie erfolgreich und...

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

× Jetzt chatten!