Hashtag Strategie – ziehe die richtigen Follower an

22.10.210 Kommentare

Mit dieser Strategie ziehst du auf die richtigen Follower auf dein Instagram Account

Gehörst du zu denen, die zwar Follower auf ihr Instagram Profil ziehen, aber die falschen? Bestehen deine Abonnenten viel mehr aus  MitbewerberInnen und Selbstständigen statt potenzieller KäuferInnen? Die Antwort liegt meistens nach einem kurzen Blick auf die Hashtags auf der Hand.

Solltest du das Gefühl haben, du ziehst die falschen Follower an: Überprüfe deine # und deinen Content. Wenn du Content für Experten machst, aber nichts für Einsteiger anbietest, könnte das auch ein Grund mehr sein, wieso du nur andere Profis anziehst. Versteht mich nicht falsch: Ich liebe es, wenn Mitbewerber sich Supporten usw., aber es ist ja nicht Sinn der Sache NUR noch Kollegen zu „sammeln“.

 

Instagram richtige Follower

 

Wie du deine Hashtag-Strategie ändern kannst

Um auf Instagram die richtigen Follower anzuziehen, schaust du zuerst auf deine momentan verwendeten Hashtags. Woraus bestehen die? Verwendest du sie, weil du sie irgendwo schonmal gesehen hast oder weil du dir wirklich was dabei gedacht hast?

Ziehe mal die Kundenbrille auf und versetzte dich in die Situation deiner Zielgruppe. Würdest du genau nach diesen Begriffen bzw. Hashtags suchen, um dein aktuelles Problem zu lösen? Frage dich das bei jedem Hashtag, den du verwendest und gehe sie nach und nach durch.

Setze für die Hashtag-Recherche die Kundenbrille auf

Nachdem du deine aktuelle Hashtag-Strategie analysiert hast, stellst du eine neue Strategie auf. Das machst du, indem du dir dein Handy in die Hand nimmst und in der Instagram Suchfunktion Begriffe und Hashtags eingibst, die für deine Kunden relevant sein könnten. Außerdem kannst du dir Inspiration von deinen MitbewerberInnen nehmen und schauen, welche Hashtags sie für ihre Beiträge verwenden.

Aber Vorsicht: Nicht einfach deren Strategie kopieren und für dich benutzten! Erstens gehört sich das nicht und zweitens weißt du nicht, ob ihr dieselbe Zielgruppe teilt. Es geht nur um Inspiration!

Schreibe dir die Instagram-Hashtags am besten so auf, dass du sie direkt für deine nächsten Beiträge benutzen kannst.

Try, fail, analyse, adjust and try again

Zu jeder Strategie gehört immer dieselbe Regel. Probiere aus, scheitere ggf. und analysiere deine Strategie genau, indem du wöchentlich oder zumindest monatlich deine Beiträge auswertest. Passe danach deine Hashtag-Strategie anhand deiner Erfahrungen an und probiere es weiter.

Gib dir Geduld und halte dich mit den neuesten Änderungen von Instagram auf dem Laufenden. Mit diesen Tipps solltest du auf Dauer die richtigen Follower anziehen und mit Instagram richtig durchstarten.

Du willst regelmäßig Sabrina’s Social Media Geheimtipps?

Dann werde jetzt Teil der BUZZ IT Membership: Ich werde Mitglied!

Buzz it Membership Basic

Mehr Blogbeiträge

Mit dieser Formel berechnest du deine Engagement Rate

Mit dieser Formel berechnest du deine Engagement Rate

Die Formel für die Berechnung der Engagement Rate Wenn du auf Social Media erfolgreich sein möchtest, zählt nicht nur allein die Zahl deiner Follower. Viel wichtiger ist die Engagement Rate, ganz nach dem Motto Qualität über Quantität. Doch was ist die Engagement Rate...

9 Dinge, die deinen Instagram Kanal abwerten können

9 Dinge, die deinen Instagram Kanal abwerten können

Beachte diese Dinge auf Instagram! Diese 9 Dinge können dafür sorgen, dass dein Instagram-Account unprofessionell auf mögliche Business-Partner und Kunden wirkt.Kein Profil-Bild Menschen kaufen von Menschen! Es ist doch viel persönlicher, wenn wir sehen können, wer...

Viral gehen mit Reels auf Instagram?

Viral gehen mit Reels auf Instagram?

Instagram Reels - Kleine Videos mit viel Wirkung Unnnnnnd ACTION! Instagram Reels – Man kommt gar nicht drum herum sich damit zu beschäftigen. Sie werden oft gefeiert als das einzige wahre Hilfsmittel, um auf Social Media als Unternehmen noch irgendwie erfolgreich und...

Wie oft soll ich auf Instagram posten?

Wie oft soll ich auf Instagram posten?

Der neue Postingwahnsinn - viel hilft viel? In letzter Zeit hat sich ein neuer Trend unter den größeren Unternehmern verbreitet, den ich unbedingt „stoppen“ möchte, bevor er die kleinen und mittleren Accounts erreicht.   Wie viel posten ist genug oder sogar zu...

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

× Jetzt chatten!